The Influencers
Taubenheim

Ensemble der
Klapperstörche

„Gemeinsam ist es schöner noch“ II

„Gemeinsam ist es schöner noch“

„Gemeinsam ist es schöner noch“  II

14.07.2021

Einlass 19:30 Uhr

Open Space Bühne

10.07.2021 und 14.07.2021

Ausfällt

Leider muss unser Konzert heute (14. Juli) aufgrund einer
Unwetterwarnung ausfallen.
Die Galerie muss aus gleichem Grund ebenfalls bereits um 15 Uhr schließen.


Studierende und Alumni der Hochschule für Künste Bremen der Gesangsklassen von Prof. Maria Kowollik, Prof. Krisztina Laki und Prof. Thomas Mohr gestalten einen Opern-Abend. Die Studierenden führen eine Auswahl bekannter Duette, Terzette und Quartette aus Opern von Mozart, Verdi, Donizetti und Rossini auf.


Amerika, Deutschland, China, Korea, Spanien, Ukraine – aus der ganzen Welt kommen junge Menschen nach Bremen an die Hochschule für Künste. Sie eint die Leidenschaft zur Musik, zum Gesang zur Oper. Durch die Pandemie lange voneinander getrennt, dürfen sie nun endlich wieder gemeinsam musizieren, im Ensemble singen – und das wieder vor Publikum.

Die alljährliche Opernproduktion mit dem Orchester der HfK und unter Mitwirkung des Fachbereichs Kunst und Design für die Ausstattung konnte in diesem und im vergangenen Jahr als Folge der Pandemie nicht umgesetzt werden. Das fachübergreifende Projekt war in den vergangenen Jahren ein wichtiger Bestandteil und Höhepunkt im Konzertkalender der HfK. Durch gültigen und immer wieder variierenden Kontaktbeschränkungen erforderte die Einstudierung dieses Abend ein hohes Maß an Improvisation. Die Lehrenden und Studierenden sind neue Wege vor allem in der szenischen Darstellung gegangen. Es wird diesem Abend keine zusammenhängende Geschichte erzählt, aber die Musik durch im gemeinsamen Spiel wirkungsvoll in Szene gesetzt. Und auch das erzählt uns etwas besonderes – die Geschichte des gemeinsamen Musizierens in Zeiten einer Pandemie: „Gemeinsam ist es schöner noch“

Es werden Ensemblestücke aus Mozarts Da Ponte Trilogie („Così fan tutte“, „Don Giovanni“ und „Le nozze di Figaro“) und aus den Verdi-Opern „Rigoletto“ und „Un giorno di regno“ zu hören sein. Stücke von Donizetti und Rossini runden den Abend ab.


Musikalisch einstudiert wurde das Programm unter der Leitung von Alice Meregaglia (Chordirektorin Bremer Theater) statt. Die Regie führte Gregor Horres. Begleitet werden die Sänger:innen von der Pianistin und Korrepetitorin Noori Cho (Bremer Theater)


Das Programm im Detail:

Verdi – Un giorno di regno, Terzetto Bella speranza
Ana Joelle Cooks/Yuheng Wei/María Martín González

Verdi – Rigoletto, Duetto Figlia, mio padre - bis Già da tre lune
Constanze Liebert, Wangbowen Zhang

Mozart – Don Giovanni, Quartetto Non ti fidar
Constanze Liebert/Yuheng Wei/Heesu Kang/Wangbowen Zhang


Mozart – La Clemenza di Tito, Duetto Ah perdona
Heesu Kang, Yuri Lee


Rossini – La scala di seta, Introduzione ab Cugina cugina
Ana Joelle Cooks/Johanna Thomanek/Tom Kessler


Mozart – Così fan tutte, Quartetto La mano
Nae Matakas/Tom Kessler/Jiahao Zou/Taras Semenov


Donizetti – L’elisir d’amore, Terzetto Tran,Tran
Julia Stocker/Jiahao Zou/Taras Semenov


Mozart – Idomeneo, Duetto S’io non moro
Ana Joelle Cooks/Johanna Thomanek


Mozart – Le nozze di Figaro Voi che sapete
Yuri Lee/ Constanze Liebert/Heesu Kang


Mozart – Don Giovanni La ci darem
Shiyi Huang/ Wangbowen Zhang


Mozart – Le nozze di Figaro Aprite presto aprite
María Martín González/ Ana Joelle Cooks)


Mozart – Così fan tutte Ah guarda sorella
Shuang Zhang/ Johanna Thomanek


Mozart – Così fan tutte In uomini
Nae Matakas/ Shuang Zhang / Yuri Lee


Mozart – Mozart, Cosi fan tutte Una donna
Ana Joelle Cooks/Shuang Zhang/Yuri Lee



Oper HfK 3-Fotocredit-HfK
Oper HfK 4-Fotocredit-HfK
English

This is it what it sounds like — when doves *gurr*

Von wo aus immer es euch hierhergezogen hat — herzlich Willkommen im „Influencers Taubenheim“. Das Taubenheim ist die (Dauer)Präsenz der Hochschule für Künste Bremen beim Open Space am Domshof.

Für die Zugvögel unter euch: Hier findet ihr alle Termine zu den dort stattfindenden Veranstaltungen aus Musik und Kunst und Design. Und für die daheim gebliebenen Standvögel: Das Online-Taubenheim spiegelt euch eine große Auswahl der Veranstaltungen wieder und ist obendrein digitaler Hort und Host für unsere diesjährige Absolvent*innenausstellung der Digitalen Medien und des Integrierten Designs.

Flattert ein bisschen umher, lasst euch die aktuellsten Termine anzeigen, stöbert weiträumig im Kalender, erlebt vergangene Events nochmal und besucht unsere Jahresausstellung. Oder gelangt über die Verlinkungen wieder zum Open Space oder der HfK.

In jedem Fall aber fühlt euch wohl in unserer paranormalen Parallelwelt vom Taubenheim — *gurr*.

Die HfK Bremen

Gefördert durch

Deutsch

This is it what it sounds like — when doves *gurr*

Wherever you came from — welcome to the "Influencers Taubenheim".

The Taubenheim is the (permanent) presence of the Hochschule für Künste Bremen at the Open Space at Domshof.

For the migratory birds among you: Here you can find all the dates for the music and art and design events taking place there. And for those of you who stayed at home: The online "Taubenheim" offers you a large selection of events - mirrored from the Domshof - and is also the digital hoard and host for this year's exhibition of graduates of Digital Media and Integrated Design.

Flutter around a bit, check out the latest events, browse the calendar, relive past events and visit our annual exhibition. Or use the links to get back to Open Space or the HfK.

In any case, feel at home in our paranormal parallel world of the Taubenheim — *gurr*.

The HfK Bremen

Sponsored by

Bremen Senatorin Wirtschaft Arbeit Europa Bremen Wird Neu
Weiter zum
Taubenheim
Open Space Danksagung
Open Space Datenschutz / Impressum